Las Vegas  
 
Las Vegas
Sehenswürdigkeiten
Flughafen
Einwohner
Orlando FL
Klima
Restaurants
Strip
Abu Dhabi Tourismus
Heiraten
Einkaufen
Outlet
Ausflüge
Wetter
 
Impressum
Datenschutz
Bildnachweis
 
 

Las Vegas Heiraten

Eine Braut in Las Vegas
 

100.000 Paare geben sich jedes Jahr in der schillernden Glücksspiel-Stadt Las Vegas das Ja-Wort. 2.000 von ihnen kommen aus Deutschland, der Schweiz und Österreich. Die Stadt reizt mit ihrem Glitzer, den langen Nächten und der ausgelassenen Stimmung. Eine Hochzeit in Las Vegas stellt für viele Reisende ein absoluter Höhepunkt dar. Um in Las Vegas heiraten zu können, muss das potentielle Brautpaar bestimmte Voraussetzungen erfüllen. So muss es sich bei dem Pärchen um einen Mann und eine Frau handeln, die beide das 18. Lebensjahr erreicht haben. Sie müssen ledig, verwitwet oder aber vom Gesetz anerkannt geschieden sein. In Trennung lebende Personen sind von einer Hochzeit in Las Vegas ausgeschlossen. Möchten Minderjährige von 16 und 17 Jahren den Bund fürs Lebe schließen, so benötigen sie die schriftliche Zustimmung eines gesetzlichen Vormundes oder eines Elternteils.


Zu Beginn müssen sich die Heiratswilligen persönlich im Marriage Bureau vorstellen, um ihre Heiratserlaubnis zu beantragen. Diese ist unumgänglich und wird bei der Eheschließung vorgelegt. In der Regel wird die Heiratserlaubnis bei der Vorstellung unverzüglich ausgestellt und ist anschließend ein Jahr lang gültig. Das Brautpaar benötigt lediglich ihre Reisepässe, ein Mitführen von Geburtsurkunden oder anderen Dokumenten ist nicht nötig. Auch eventuelle Scheidungsurteile sind zwingend erforderlich, jedoch sollten der Ort und das Datum genannt werden können, wann die Ehe offiziell geschieden wurde. Ist ein Partner verwitwet, so benötigt er für eine Hochzeit in Las Vegas das Sterbedatum und den Ort.

Die Eheschließung selbst wird entweder von einem Standesbeamten oder aber von einer staatlich anerkannten Person durchgeführt. Die Trauung kann in einer Hochzeitskapelle oder einem anderen Ort stattfinden. Wichtig ist nur, dass ein Trauzeuge anwesend ist, der das 18. Lebensjahr erreicht hat. Wer keinen eigenen Trauzeugen hat, bekommt einen von der Kapelle zur Verfügung gestellt. In Las Vegas besitzen zudem religiöse und zivile Trauungen die gleiche Rechtskraft. Unbedingt zu beachten ist, dass das Fotografieren und Filmen der Zeremonie in einer Hochzeitskapelle nicht erlaubt ist. Dies wird von der Kapelle selbst übernommen und ist mit Haupteinnahmequelle. Wer gerne noch ein wenig mehr Aufwand hätte, kann zu den Fotos noch weitere Pakete buchen. So sind beispielsweise Musik, eine Limousine oder auch Blumen möglich.
 
 
Hotels
Bellagio
Karibik und die Inseln
Excalibur
Luxor
Singapur Stadtführer
Mirage
Venetian
 
Sonstiges
Kasinos
Las Vegas NV
Monorail
Reisen
Geschichte
Riesenrad
Infos zu Tampa
Shows
Urlaub